mit unserem Fahrdienst für Behinderte und Patienten

Fahrdienst 02

 

Neben dem Rettungsdienst ist der „Betreute Fahrdienst“ ein weiterer wichtiger Service, den wir in Stadt- und Landkreis anbieteen. Genutzt wird der Fahrdienst für alle „nicht-qualifizierten Krankentransporte“ wie Fahrten von und zu Allgemein- und Fachärzten, Bestrahlungen, Chemotherapien, ambulanten Operationen und dergleichen. Den Schwerpunkt der Einsätze bilden Patientenfahrten im Auftrag verschiedener Reha-Kliniken im Landkreis.

Befördert werden Liegendfahrgäste, Rollstuhlfahrer, Fahrgäste im Tragestuhl oder geistig oder körperlich Behinderte, gehfähige Fahrgäste (z.B. Demenzerkrankte), die betreut werden müssen.

Im Jahr 2008 wurde die Fahrzeugstaffel des Fahrdienstes erneuert und sechs VW Crafter angeschafft, ein Fahrzeug, das sich auch im Rettungsdienst bewährt hat. Die Innenausstattung von vier neuen Fahrzeugen erfüllen bereits jetzt – auch wenn noch nicht vorgeschrieben – die Vorgabe DIN EN 1865/1798, der auch der qualifizierte Krankentransport entsprechen muss.

Wie andere Bereiche des Kreisverbandes ist auch der Fahrdienst nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner:
Gerhard Braumandl
Tel: 0851 95989-81

 

BeschwerdemanagementPA

Qualitätsmanagement

 

DIN EN ISO 9001:2008 100x100

Wir sind nach

ISO 9001:2008 zertifiziert