Unser Haus ...

Schloß Zandt

Im Jahr 1949 wurde das im Ort Zandt zentral gelegene Schloss vom Bayerischen Roten Kreuz übernommen und von diesem Zeitpunkt an als Senioren - Wohn- und Pflegeheim betrieben.

Seitdem erfolgten einige Sanierungsarbeiten und Erweiterungen.

     1980 / 81     wurde das Schloß um einen großen Neubau erweitert
     1981 / 82     Generalsanierung des Schloßes
     1995            Anbau eines Wintergarten mit Cafeteria
     1999            Bau neuer Aufenthaltsräume für die Bereiche Neubau 1/Neubau 2
     2003            Außensanierung des Schlosses und Sanierung der Bäder
 

 Das Seniorenheim ist aufgeteilt in drei Stationen und bietet  95 Bewohnern ein  Zuhause.

 

Unseren Heimbewohnern stehen alle Gemeinschaftsräume wie: Aufenthaltsbereiche, Wintergärten, Beschäftigungsraum, Hauskapelle, Cafeteria, Speisesaal, Teeküchen, Bibliothek, Stationsbäder, Balkon, Außenterrasse, sowie ein großer Obstgarten mit Teich zur Verfügung.

 
Schloß vom Garten Neubau von Wasserreserve

 
 

 

Artikelaktionen

Suchen Sie den aktuelles Blutspendetermin in: