Haunstetter Wies´n

Veröffentlicht am 24.09.2016
Bereitschaftsleiter Jochen Pfaffinger, Peter Preller (40 Jahre), Tina Losert (Gruppenführer), Dietmar Müller (20 Jahre), Erika Grabler (40 Jahre) sowie die stellv. Bereitschaftsleiterin Margit Müller.
Karl Sandner sorgte für das leibliche Wohl!
Alle hören gespannt der Bereitschaftsleitung zu!

Nach dem Ende der Sommerpause lud die Bereitschaft Haunstetten am 23.09. zur "Haunstetter Wies´n" ein.

Einige unserer Mitglieder haben das schöne Salatbuffet bestückt und die Bereitschaftsleitung stellte das Grillfleisch und die Würste zur Verfügung. In gemütlicher Runde wurde der Ausgang des Sommers gefeiert.

 

Die Bereitschaftsleitung Jochen Pfaffinger und Margit Müller begrüßten die Anwesenden und  gaben aktuelle Infos zum BRK und vom Kreisverband bekannt.

Die beiden informierten die Mitglieder auch darüber, dass sie für die kommende Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Gemeinschaft der Bereitschaft Haunstetten wurde in diesem Zuge gebeten, sich darüber Gedanken zu machen, wer Interesse an einer Nachfolge als Leiter bzw. Stellvertreter hat, für die anstehenden Wahlen im Februar zur Verfügung stehen würde und sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe stellt möchte.

Die Diensteinteiler Gabi Gais und Margit Müller monierten, dass es momentan, bei den vielen Diensten die es zu bewältigen gilt, zu wenig Dienstbereitschaft der Mitglieder gibt und die Dienste nur sehr schwer zu besetzen sind. Sie würden sich sehr darüber freuen, wenn sich mehr Mitglieder aktiv beteiligen und Gabi und Margit entlasten und unterstützen würden.

Björn Flocken von der Kreisbereitschaftsleitung schaute auch vorbei und stand für persönliche Gespräche bereit.

 

 

Langverdiente Kameraden/innen wurden im Laufe des Abends geehrt:

 

- 20 Jahre BRK Zugehörigkeit: Dietmar Müller

- 40 Jahre BRK Zugehörigkeit: Erika Grabler und Peter Preller

 

Zum Gruppenführer für die noch laufende Wahlperiode wurde Tina Losert bestellt.

Artikelaktionen