Aufgaben

Das Bayerische Rote Kreuz stellt sich aufgrund seines Selbstverständnisses und seiner Möglichkeiten folgende Aufgaben:

 

  • Rotkreuz-RothalbmondVerbreitung der Kenntnis des Humanitären Völkerrechts sowie der Grundsätze und Ideale der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung
  • Hilfe für Opfer von bewaffneten Konflikten, Naturkatastrophen und anderen Notsituationen
  • Förderung der Entwicklung Nationaler Rotkreuz-und Rothalbmond-Gesellschaften
  • Verhütung und Linderung menschlicher Leiden, die sich aus Krankheit, Verletzung, Behinderung oder Benachteiligung ergeben
  • Förderung der Gesundheit, der Wohlfahrt und der Jugend

 

Seine Aufgaben sind insbesondere:

  • Mitwirkung beim Schutz der Zivilbevölkerung
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Hilfsaktionen, bei diesen im Auftrag des DRK
  • Suchdienst, Tätigkeit als Amtliches Auskunftsbüro nach den Genfer Rotkreuz-Abkommen, Mitwirkung bei der Familienzusammenführung und bei den mit diesen Aufgaben zusammenhängenden Hilfsaktionen
  • Notfallrettung und Krankentransport
  • Erste Hilfe bei Not- und UnglücksfällenRettungsdienst
  • Sanitätsdienst
  • Alten- und Krankenpflege
  • Blutspendedienst
  • Mitwirkung im friedensmäßigen und erweiterten Katastrophenschutz
  • Mitwirkung im Natur- und Umweltschutz
  • Ausbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe, Schwimmen und Rettungsschwimmen sowie im Gesundheitsschutz
  • Sozialarbeit, vor allem Sorge für Kinder, Mütter, alte Menschen und Menschen mit Behinderungen
  • Gesundheitshilfe, Gesundheitsbildung und vorbeugende Gesundheitspflege
  • Jugendhilfe
  • Betreuungen nach dem Betreuungsgesetz
  • Heranführung der Bevölkerung, insbesondere der Jugend, an die Grundsätze des Roten Kreuzes und Förderung des Rotkreuz-Gedankens an den Schulen
  • Errichtung und Betrieb von Einrichtungen, die den Zielen des Bayerischen Roten Kreuzes dienen
  • Vertretung gemeinnütziger juristischer Personen und Personenvereinigungen, deren Aufgaben den Zielen des Roten Kreuzes entsprechen, als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege

 

Das Bayerische Rote Kreuz wirbt für seine Aufgaben und Ziele in der Bevölkerung. Es führt Sammlungen, Lotterien und sonstige Maßnahmen für die Mittelbeschaffung durch und nimmt Spenden entgegen.

 

DRK Kampagne Suppenküche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Beschwerden / Lob?

Beschwerden, Kritik, Verbesserungs­vorschläge oder Lob für unsere Arbeit können Sie uns hier - auch anonym -  mitteilen.

neu: Mitgliederbereich

Wenn sich Ihre Adresse oder Bankverbindung geändert haben oder Sie Fragen zu Ihrer Mitgliedschaft haben, können Sie hier mit uns Kontakt aufnehmen.

mehr ...

Kontakt für die Medien

Hanna Hutschenreiter

Pressesprecherin
Telefon: (089) 9241-1517
Fax:       (089) 9241-1476
E-Mail schreiben

Fragen zum Blutspenden?


Mo bis Fr - 7.30 bis 18.00 Uhr

Team Bayern